BUVO startet mit dem Bau einer neuen Produktionshalle

BUVO expandiert, um die wachsende Nachfrage auch weiterhin zu erfüllen.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1980 ist viel passiert. Mit nur einem Mitarbeiter und nur einer Gussmaschine haben wir vor fast 40 Jahren mit insgesamt 50 m² Produktionsfläche unser Abenteuer in der Welt des Aluminiumgießens begonnen. Die ersten Auftraggeber haben uns problemlos gefunden, weil sie unsere Präzision, Detailgenauigkeit und die hervorragende Fachkompetenz erkannt haben. Innerhalb von 3 Jahren hatten wir bereits 3 Gussmaschinen und 6 Mitarbeiter, um die Nachfrage erfüllen zu können. Inzwischen wurde die 24. Gussmaschine in der Geschichte von BUVO in Betrieb genommen, arbeiten hier 24/7 mehr als 350 Kollegen an mehr als 70 CNC-Bearbeitungsmaschinen und produzieren wir 15.000.000 Produkte jährlich für Auftraggeber auf der ganzen Welt.

Aufgrund all dieser Entwicklungen sind wir wortwörtlich aus allen Nähten geplatzt. 2017 haben wir die bereits bestehenden Produktionseinrichtungen von BUVO Castings auf dem Achterdijk in Helmond bereits um eine neue CNC-Bearbeitungshalle ergänzt. Diese Halle beherbergt den modernsten Maschinenpark in der Gießereibranche. Produkte für bekannte Namen wie Audi, BMW, McLaren, Daimler, Volkswagen, Volvo und Intergas werden hier gemäß den anspruchsvollsten Spezifikationen bearbeitet und ausgeliefert.

Aber wir stehen auch beim Rückgrat des Unternehmens, der Gießerei, nicht still. Unser bestehender Maschinenpark wird kontinuierlich um modernere, effizientere und nachhaltigere Maschinen ergänzt. Damit wir die immer noch steigende Nachfrage erfüllen und den Maschinenpark immer wieder erweitern können, hat das Unternehmen vor kurzem mit den Vorbereitungen zum Bau einer zusätzlichen Produktionshalle begonnen. Diese wird Mitte 2019 an genau der Stelle entstehen, an dem das Unternehmen 1980 gestartet ist.

Nach Fertigstellung bietet diese Halle dem Unternehmen 1.200 m² zusätzliche Produktionsfläche und die Gesamtmenge an bebauten Quadratmetern steigt damit auf 17.500 m². Die neue Halle wird mit modernster Technik sowie Wärmerückgewinnung und –wiedernutzung ausgestattet.

 

Speak Your Mind