BUVO Castings investiert in Restschmutzlabor

Der Wasch- und Sauberraum von BUVO Castings ist seit KW 20/2015 mit einer Überdruckanlage ausgestattet. Die Luft wird über einen HEPA-Filter (Klasse H13 EN-1822) als „reine“ Luft in den Waschraum eingebracht.

Zur Sauberkeitsanalyse wird das neue Restschmutzlabor ausgestattet mit:

  • Spülkabinett, mit 25 Programmen und kombinierbaren Extraktionsmöglichkeiten
  • Membrantrocknung, Trockenofen
  • Analysewaage, 4-stellig (0,1 mg)
  • Zeiss-Stereo Mikroskop
  • Software zur Restschmutzbestimmung nach VDA 19, ISO16232, EN-ISO 4406
  • Partikelnormal inkl. DKD Zertifizierung

RestschmutzprüfgerätRestschmutzanalyse

Vor Inbetriebnahme (KW27/2015) werden unsere Qualitätsingenieure geschult.